Hexen, Wölfe, Feuerteufel!

Wir sind natürlich viel zu spät dran für die Fasnet. Als wir in Engstingen ankommen, wehen noch über alle Straßen bunte Wimpel, doch der Umzug ist schon längst durch die Stadt gezogen. Also ab in den Bus, Spaziergang durch den Winterwald und wir stehen in Steinhilben, einem Stadtteil von Trochtelfingen, der dieses Jahr seinen 100. […]

Echte und falsche Eisschollen

Die wichtigste Neuigkeit zuerst: Wir (!) sind nicht mehr allein. Und nein, ich schreibe nicht von mir in der Mehrzahl, da ich einen Lagerkoller erlitten habe, sondern vor ein paar Stunden ist die liebe Hannah hier aufgeschlagen. Ab Montag kommt dann noch Nils und dann David und irgendwann in der Zwischenzeit kommt sogar Maja wieder. […]

Die Projektautorin hat Post – auf die Frage hin, wie der Winterlinger sei. Von einem Winterlinger.

Gestern also habe ich die Alb verlassen, bin heute in München erwacht – und habe Post von der Alb. Ich hatte eine Frage, die mir die Presse gestellt hatte, veröffentlicht. Wie er denn sei, der Winterlinger, wurde ich bei meiner Lesung gefragt. Und war ein wenig ratlos. An sich haben wir uns abgewöhnt, zu definieren, wie […]